Warum Wachstum allein nicht glücklich macht? Symposium der Enquete-Kommission

Deutscher Bundestag Mediathek v. 21. März 2012

Konzepte und Visionen einer nachhaltigen Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft in die Tat umzusetzen, lautete eine Forderung beim Symposium der Enquete-Kommission "Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität" am Mittwoch, 21. März.

Sehen Sie das Video hier.

7. GS1 Business Day in Zürich

Am 7. GS1 Business Day in Zürich befassten sich Mitte November 2011 prominente Teilnehmer wie der Wall-Street-Journalist Jens Korte unter Regie von 10vor10-Moderator Stefan Klapproth mit der Frage, wie sich Supply Chains in Zukunft entwickeln sollten. Neue Thesen und internationale Studien waren dabei genauso behilflich wie radikale Fragestellungen seitens von Konsumentenschützern.

Sehen Sie das Video hier.

Zehn Strategien gegen Glücksverhinderer - Arbeiterkammer Voralberg

Wir haben immer mehr, werden aber nicht glücklicher. Was können wir tun? Auf einer Tretmü̈hle kann man immer schneller laufen und diese immer schneller bewegen, doch man bleibt immer am selben Ort. Genau gleich verhält es sich mit dem menschlichen Streben, durch mehr Geld glücklicher zu werden. In seinem Vortrag beleuchtet Professor Mathias Binswanger diese Tretmühlen und gibt wertvolle Tipps, wie man ihnen ausweichen kann.

Sehen Sie das Video hier.

Mit Grünen Ideen Schwarze Zahlen schreiben

Prof. Mathias Binswanger, Professor und Glücksforscher aus der Schweiz, spricht auf dem Wirtschaftskongress "Mit Grünen Ideen Schwarze Zahlen schreiben" der Grünen Landtagsfraktion Schleswig-Holstein Deutschland.

Sehen Sie das Video hier.