Buchtipp: Die wundersamen Tricks der «Geldfabriken»

Südostschweiz | Dienstag, 21. April 2015

Die Vorstellung, dass Banken als Vermittler das Geld der Sparer weiterverleihen, ist ein Trugschluss. Sie schaffen das Geld durch die Vergabe von Krediten vielmehr selber. Ökonom Mathias Binswanger erklärt in seinem Buch «Geld aus dem Nichts», wie diese Geldschöpfung funktioniert und welche Folgen sie hat. 

Lesen Sie den Buchtipp hier.